Britta Gita Vollmerhausen

Mein Name ist Britta Gita Vollmerhausen. Ich bin 1967 geboren, verheiratet und lebe mit meinem Mann in Düren-Niederau.

Durch eine schwierige Lebensphase bin ich vor einigen Jahren über einen Meditationsabend zum Yoga gekommen und durfte auch Reiki kennenlernen.

Seit dem hat mich Yoga auf meinem Weg immer begleitet. In stressigen Phasen kann ich mit gezielter Atmung (Pranayama, ein Teil des Hatha Yoga) wieder zur Ruhe kommen und mich entspannen. Regelmäßiges Praktizieren von Yogastellungen (Asanas = Körperstellungen) hat mich von Rückenschmerzen befreit. Ich fühle mich gesund und fit. Als ein weiteres großes Geschenk empfinde ich die Harmonie, die sich nach längerer und regelmäßiger Praxis fast wie von selbst einstellt und die ich im Umgang mit mir selbst und Anderen erfahren darf. Der Wunsch, Yoga zu unterrichten, wurde mit der Zeit immer größer und so habe ich bei Yoga Vidya in Köln meine Ausbildung zur Yogalehrerin gemacht. Heute darf ich diesen Weg mit anderen Menschen gemeinsam gehen und meine Erfahrungen mit Yoga weitergeben.
Dafür bin ich sehr dankbar.

Erst nachdem ich schon ein paar Jahre Yoga praktizierte, schenkte ich der Meditation wieder mehr Beachtung. Später in der Yogalehrerausbildung war die Meditation für mich ein ganz wichtiger Bestandteil, den ich nicht mehr missen möchte. Deshalb folgte ich meiner inneren Stimme und ließ mich zur Meditationskursleiterin ausbilden. Hier habe ich meine Kenntnisse über Meditation vertiefen und intensivieren können.

Meine Erfahrung mit Reiki hat mich sehr demütig werden lassen, weil ich erleben durfte, was mit einfachen und vor allem sanften Mitteln alles möglich ist. Es ist eine wundervolle Möglichkeit, uns wieder mit uns selbst zu verbinden und unsere ureigenen Kräfte zu mobilisieren. Ich habe mich in die verschiedenen Reiki-Grade bis hin zum Meister-Grad einweihen lassen. Heute nutze ich Reiki besonders als Sofort-Hilfe in akuten Situationen und zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

Ich bewege mich gerne in der Natur. Auch hier kann ich mich mit neuer Energie aufladen. Ich koche gerne und interessiere mich für gesunde Ernährung, die auch ein Element des Hatha Yoga ist.

Meine Philosophie

  • Ich möchte Dir Wege aufzeigen, mit Yoga mehr Lebensqualität, Freude, Entspannung und Gelassenheit zu erreichen.
  • Ich möchte Dir Impulse geben, das was Du gerade brauchst, aus dem Yoga für Dich herauszuziehen und in Dein Leben zu integrieren.
  • Ich möchte Deine Eigenverantwortung fördern und Dir Mut machen, ein erfülltes Leben im Hier und Jetzt mit Freude und Hingabe zu führen.
  • Wir alle sehnen uns nach Liebe und Harmonie. Am Anfang stehen nach meiner Erfahrung der achtsame und liebevolle Umgang mit sich selbst, die Akzeptanz von dem, was ist und immer wieder die Verbindung mit sich selbst.